Einladung zur Fortbildung

Aktuelle Herausforderungen in der Prävention und
des Risikomanagements

3. Mai 2018
Luzerner Kantonsspital – Grosser Hörsaal, 3. OG

Liebe Interessierte für gynäkologische Onkologie

Erneut dürfen wir Sie herzlich zu unserem Symposium für Gynäkologische Onkologie nach Luzern einladen. Wie jedes Jahr widmen wir uns Schwerpunktthemen, dieses Mal betrifft dies die Prävention und das Risikomanagement. Die Entwicklungen in der personalisierten Medizin betreffen längst nicht nur spezielle targeted therapies, auch die Präventions- und Screening-Strategien sind inzwischen individueller und komplexer geworden. Zudem sind die Genetik wie auch das perioperative Risikomanagement höchst anspruchsvolle Bereiche in unserem klinischen Alltag geworden.

Uns ist es wieder gelungen zu diesen komplexen aber sehr relevanten Themen ausgezeichnete Referenten aus dem In- und Ausland zu gewinnen, die Ihnen Einblicke ermöglichen, die so selten zu finden sind.

Am Vormittag findet bei begrenzter Anzahl von Teilnehmern der Vulva-Workshop statt, der wie bisher interdisziplinär einen wichtigen Teilbereich unseres Fachgebietes aus verschiedenen Blickwinkeln sehr umfassend mit Ihnen interaktiv bearbeitet.

Wir freuen uns Sie in Luzern begrüssen zu dürfen, mit Ihnen zu diskutieren und mit Ihnen einen spannenden Nachmittag erleben zu dürfen.

Prof. Dr. Andreas Günthert
Leiter Zentrum für Gynäkologische Onkologie

DGK-Onkologisches-Zentrum DGK-Gynäkologisches-KrebszentrumESGO